November 2017

Electronic Witnessing
Unabhängig von der Größe und der Anzahl der Punktionen ist die Verwechslungsgefahr ein reales Problem in Kinderwunschzentren. Über dieses Thema sprachen wir mit Frau Dipl. Biol. Vera Baukloh vom Fertility Center Hamburg
Witnessing und Rückverfolgbarkeit „All in One“
Das Horrorszenario einer jeden IVF-Klinik: einer Frau wird der Embryo eines anderen Paares implantiert; so jüngst geschehen in einer Klinik in Israel, da, laut der medizinischen Leitung der Klinik, das Personal sich nicht an die vorgeschriebenen Prozeduren gehalten hat und somit die Embryonen verwechselt wurden.
Embryobiopsieworkshop an den Ufern der Themse
von Dipl. Biol. Thomas Krebs, Hannover Als vor gut 65 Jahren Watson & Crick die DNA entdeckten, war noch in keinster Weise an die Möglichkeiten der modernen molekulargenetischen Diagnostik zu denken. Nachdem im Jahre 2002 das Human Genom Projekt mit Gesamtkosten von rund 3 Milliarden Dollar abgeschlossen war und sich der Preis für Sequenzierungen seither um das Zweimillionenfache verringert hat, kann man behaupten, dass die genetische Ära begonnen hat.
DNA-Fragmentation-
mit Halosperm einfach und schnell in der Praxis nachweisbar



Seite drucken